top of page

Zitronen Mousse mit Himbeeren

Aktualisiert: 3. Okt. 2021

Diese Mousse ist so lecker und erfrischend. Für mich ein perfektes Dessert für den Sommer. ☀



Du brauchst:


Für die Mousse:

200 g Sojajoghurt

50 ml frisch gepresster Zitronensaft

70 g Datteln

1 EL Cashewmus

1/2 TL Kurkuma

1/2 TL Agar Agar

Wasser


Für die Himbeerschicht:

120 g Himbeeren

60 g Datteln



Anleitung:


1. 130 g Datteln mit heißem Wasser übergießen und für mindestens 10 min weich werden lassen.


2. Dann den Joghurt mit 70 g der eingeweichten Datteln in einem Hochleistungsmixer glatt pürieren.

Nun die Zitronen auspressen und den Saft, sowieso den Zitronenabrieb, Kurkuma und das Cashewmus zu dem Joghurt geben und ebenfalls zu einer glatten Creme pürieren.


3. 100 ml des Einweichwassers in einem Topf zum Kochen bringen und dann das Agar Agar langsam einrühren. Sobald sich das Agar Agar aufgelöst und gekocht hat, die Flüssigkeit zu der Zitronencreme geben und alles miteinander vermixen.


4. Nun die Zitronencreme in Dessertgläser umfüllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Du kannst trotzdem schon mal die Himbeerschicht zubereiten, allerdings kann diese erst am nächsten Tag auf die Zitronencreme gegeben werden, sobald diese fest ist.


Für die Himbeerschicht, die Himbeeren auftauen lassen und mit den restlichen Datteln (70 g) in einem Topf erwärmen. Dann die Himbeeren mit den Datteln glatt pürieren und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.


5. Am nächsten Tag kannst du nun die Himbeersoße über die Zitronenmousse geben und servieren.


Ganz viel Spaß beim Ausprobieren! ☀


von Herzen, Lena


Comments


bottom of page