top of page

Rote Beete Hummus

Aktualisiert: 3. Okt. 2021

Dieser Hummus hat nicht nur eine fantastische Farbe, sondern ist auch geschmacklich einfach sooo gut.

Ich liebe Hummus wirklich in allen Variationen, ob als Brotaufstrich zum Frühstück, als Dip zu Ofengemüse oder Baguette.

Du brauchst:


1 Glas Kichererbsen ca. 220g Abtropfgewicht

1 kleine Knoblauchzehe

1 EL Tahin (Sesammus)

2 TL frischer Zitronensaft

50 ml Rote Beete Saft

50 ml kaltes Wasser

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Salz

Prise Chili

Optional 1 TL Olivenöl

Optional Sesam













Zubereitung:


1. Die Kichererbsen in einem Sieb mit Wasser abspülen, bis sich kein Schaum mehr bildet. Das Kichererbsenwasser kann dabei aufbewahrt werden z.B. für Mousse au Chocolate.



2. Nun gebe die Kichererbsen mit dem Tahin, dem Knoblauch und den Gewürzen in einen Zerkleinerer oder Mixer. Beginne nun nach und nach das kalte Wasser und den Rote Beete Saft dazuzugeben und mixe es so lange bis eine schöne, cremige Masse entstanden ist.


3. Den Zitronensaft dazu geben, nochmals mit Salz und ggf. Olivenöl abschmecken. In eine Schüssel umfüllen und nach Belieben mit Olivenöl und Sesam garnieren.


Tada, dein super cremiger Hummus ist fertig. Guten Appetit.


Noch als zusätzlicher Pluspunkt für das Rezept: Bereitest Du dieses Rezept  zu, verzichtest Du auf große Mengen Sonnenblumenöl und Zucker, die sehr  oft in der gekauften Variante zu finden sind.

Von Herzen, Lena


Comments


bottom of page