top of page

Mango Bites

Tolle Farbe, erfrischend und gesunder Snack.


Du brauchst:


200g Mango

200g Datteln

250g Sojajoghurt

70g Nüsse

70g Haferflocken

30g Kokosflocken

2 TL Zitronensaft und Abtrieb 1 Zitrone

1/2 TL Kurkuma (optional)

1 1/2 TL Agar Agar


Anleitung:


Die Datteln mit heißem Wasser übergießen und für 10 min weich werden lassen. Das Einweichwasser unbedingt aufheben, wird später noch gebraucht.



Dann den Boden vorbereiten:


1. Die Nüsse, die Haferflocken und 70g der Datteln in einen Mixer geben und zu einer Masse mixen. Dann die Kokosflocken unterheben.


2. Eine Form mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen und mit den Fingern festdrücken.

Danach kann der Boden entweder so weiterverarbeitet werden oder für 10 min bei 160 Grad kurz gebacken werden.






Nun die Mangoschicht zubereiten:


1. Die Mango, 100g Datteln, Zitronensaft und den Zitronenabrieb in einen Mixer zu einer glatten Creme pürieren.


2. Von diesem Mangopüree 4 gehäufte EL aufbewahren und optional für die Farbe 1/2 TL Kurkuma dazugeben. Die Creme in ein neues Gefäß umfüllen und kalt stellen.



Die Creme zubereiten:

1. Das restliche Mangopüree mit dem Sojajoghurt und 30g Datteln zu einer Creme fein mixen.


2. Dann 50 ml des Einweichwassers der Datteln mit 1 1/2 TL Agar Agar in einem Topf aufkochen und schließlich unter die Mango-Joghurt Creme heben.


3. Diese Creme nun gleichmäßig auf dem Boden verteilen und für mindestens 2-3 Stunden, noch besser über Nacht, fest werden lassen.


4. Sobald die Masse fest ist, kann das Mangopüree als oberste Schicht darauf verteilt werden.

Nun in mundgerechte Bites schneiden und genießen.



Tada, fertig sind super sommerliche Mango Bites.


Viel Spaß beim Ausprobieren.


Von Herzen, Lena

Comments


bottom of page