top of page

Karotten Dip

Aktualisiert: 3. Okt. 2021

Dieser Dip ist super lecker, schnell und einfach gemacht und dazu auch noch gesund!

Ich liebe ihn als Dip auf dem Brot oder zu Gemüsesticks. Er lässt sich auch hervorragend als Soße zu Pasta verwenden.


Karotten  sind sehr reich an Betacarotin, woraus  im Körper Vitamin A hergestellt  werden kann. Vitamin A unterstützt vielerlei Vorgänge im Körper. Zu  diesen Funktionen zählen:
•ist wichtig für die Augen
•hält die Haut und Schleimhäute gesund
•mitwirkend bei der Fortpflanzung 

Zutaten:


250 g Karotten

120 g Tomatenmark

1 Handvoll Nüsse wie Walnüsse, Pekanüsse, Mandeln

1 Zwiebel

6 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel Thymian

1 Teelöffel Oregano

1 Teelöffel Salz



Anleitung:


1. Schäle die Karotten und die Zwiebel. Dann schneide sie in Stücke und gebe sie in einen Hochleistungsmixer. Nun die Nüsse dazugeben und alles grob hacken.


2. Das Tomatenmark, Thymian, Oregano und Salz dazugeben und alles zu einer feinen Masse pürieren.


Optional kannst du den Dip erhitzen, damit er länger haltbar ist.

Die Masse mit etwas Olivenöl in einen Topf geben und alles leicht andünsten, dadurch werden die Karotten besonders süß.



Wenn die Masse noch heiß ist, kannst du sie in Schraubgläser umfüllen und haltbar machen. Angebrochen hält sich der Dip circa 1-2 Wochen im Kühlschrank.


Ganz viel Spaß beim Ausprobieren.


Von Herzen, Lena

Comments


bottom of page